RAIFFEISENBANK IM RHEINTAL WEITER PARTNER

Die langjährige Partnerschaft von der Raiffeisenbank Im Rheintal und dem Damenhandballverein SSV Dornbirn Schoren wurde von Prok. Mag. Udo Reiner, Marketingleiter der Bank und von SSV Vorstand Isabella Kalchbrenner um ein weiteres Jahr verlängert.


Mag. Udo Reiner (RIR) und Isabella Kalchbrenner (SSV)

Schon seit 1984, seit der Vereinsgründung, unterstützt die Raiffeisenbank Im Rheintal den SSV. „Das Mit.Einander ist ein zentraler Wert sowohl für den SSV Dornbirn Schoren als auch auch für die Raiffeisenbank“, begründet Mag. Udo Reiner die Vertragsverlängerung.

Für Reiner steht die Nachwuchsförderung an erster Stelle, aber auch die Unterstützung der Kampfmannschaft ist der Raiffeisenbank Im Rheintal ein anliegen. Beim SSV Dornbirn Schoren werden mit 24 TrainerInnen über 130 Mädchen in sieben Nachwuchsmannschaften betreut und ausgebildet. Dies ist auch der Grundstein für die Kampfmannschaft, welche in der höchsten Frauen-Handballiga Österreichs (WHA) spielt.

„Gerade in Zeiten wie diesen sind verlässliche Partnerschaften sehr wichtig und wir sind froh, dass wir diese Partnerschaft mit einem Toppartner verlängern konnten“, so SSV Vorstand Isabella Kalchbrenner.

Der SSV Dornbirn Schoren bedankt sich für die langjährige Partnerschaft und freut sich auf eine weitere gute Zusammenarbeit.