WHA-DERBY GEGEN FELDKIRCH!

Diesen Samstag um 19 Uhr steigt das 29. WHA-Derby gegen den HC Feldkirch. Nach dem verlorenen Saisonauftakt in Ferlach wollen die Dornbirnerinnen in der eigenen Halle ihre wahren Stärken zeigen.

WHA SSV Feldkirch 01

Für die letzte Woche noch spielfreien Feldkircher Damen ist es zugleich der Saisonstart. Auch ist noch nicht sicher, ob die neue Feldkircher Legionärin Aleksandra Pericevic bis zum Wochenende spielberechtigt ist. Der SSV-Trainerin Ausra Fridrikas stehen am Samstag, bis auf Marie Huber, alle Spielerinnen zur Verfügung.

„Ein Derby hat eigene Gesetze. Ich rechne mit einem harten Match auf Augenhöhe, sehe aber Feldkirch aufgrund ihrer Erfahrung leicht im Vorteil. Trotzdem haben wir das Potenzial, um gegen Feldkirch zu bestehen und dieses wollen wir nützen“, so Trainerin Ausra Fridrikas.

Heimpublikum gefragt

SSV Torfrau Katja Rauter freut sich auf das Derby und ergänzt: „In einer vollgefüllten Heimhalle gegen den Erzrivalen zu spielen ist immer etwas Besonderes. Da braucht es keine Extramotivation und natürlich wollen wir als Sieger vom Platz gehen. Dazu müssen wir aber eine Topleistung abliefern. Wir brauchen auch die starke Unterstützung unserer Fans, denn es können Kleinigkeiten entscheiden. Kommt bitte daher zahlreich in die Halle!“

Auch die U18 ist heiß aufs Derby

Nach dem Unentschieden in Ferlach will die in diesem Jahr stark veränderte und verjüngte U18-Mannschaft als Gewinner vom Platz gehen. Dies ist aber nur mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung machbar. Die U18 spielt schon um 17 Uhr.

Details

WHA:
SSV Dornbirn Schoren – HC Feldkirch, 19 Uhr, Dornbirn, Messhalle 2

LIVETICKER WHA

WHA U18:
SSV Dornbirn Schoren – HC Feldkirch, 17 Uhr, Dornbirn, Messhalle 2

 LIVETICKER WHA U18