Donnerstag, 16 Juni 2022 08:39

WHA - NEUIGKEITEN

In den letzten Tagen konnte der SSV einige Neuzugänge für die kommende Saison vermelden.

Adriana Marksteiner & Agni Zygoura

Nach zwei Saisonen in Gran Canaria kehrt SSV Eigenbauspielerin Adriana Marksteiner wieder zurück nach Dornbirn. Sie wird im Herbst nach ihrer Kreuzband-Reha wieder im SSV-Dress auflaufen und ihre ehemalige Nummer 81 tragen.

Zudem bringt Adriana ihre Zimmerkollegin aus Spanien als hochklassige Verstärkung mit. Die frisch gebackene EHF EUROPEAN CUP Siegerin und griechische Nationalteamspielerin Agni Zygoura wechselt ebenfalls aus Gran Canaria nach Dornbirn. Die 26-jährige Griechin bringt jede Menge Erfahrung mit und verstärkt uns auf der Position Rückraum-Mitte.

Marko Brezic´ & Chrischa Hannawald

Als Trainer konnte der 49-jährige Kroate Marko Brezic´ gewonnen werden. Er übernimmt nach zahlreichen internationalen Trainerstationen das Zepter in der Messestadt.

Die Agenden des sportlichen Leiters nimmt zukünftig Chrischa Hannawald war. Der ehemalige deutsche Nationaltorhüter und Bundesliga-Profi absolvierte in seiner aktiven Zeit über 400 Spiele in der deutschen Bundesliga und sammelte danach Erfahrungen im Trainerbereich. Zudem leitet er seit nun zehn Jahren seine eigene Handballschule für Kinder und Jugendliche.

Anna Karpf & Merel De Jong

Mit der schon vorgestellten Kreisläuferin Anna Karpf und der Niederländerin Merel De Jong, welche aufgrund ihrer Beidhändigkeit auf beiden Rückraumpositionen universell einsetzbar ist, konnte die Kaderzusammensetzung für die Saison 22/23 abgeschlossen werden.

 

 

SSV Dornbirn Schoren

Adolf-Rhomberg-Straße 3 
A- 6850 Dornbirn 
office@ssv.at 
www.ssv.at

Bankverbindung: 
Bank: Raiffeisenbank Dornbirn 
IBAN: AT533742000004151759 
BIC: RVVGAT2B420 

 

Search