• KLARE NIEDERLAGE IN GRAZ

    Der SSV Dornbirn Schoren muss sich in der vierten Runde der WHA MEISTERLIGA bei HiB Handball Graz mit 26:31 (11:16) geschlagen geben

    fotocredit Robert Broger

    Nichts wurde aus den angepeilten Auswärtspunkten in Graz für den SSV Dornbirn Schoren. Die Messestädterinnen unterlagen klar mit 26:31 (11:16). Das ersatzgeschwächte Gästeteam aus dem Ländle – weiterhin ohne die verletzten Beatrix Kerestély, Denise Kaufmann, Sophia Ölz und Marie Huber – starteten bei HiB Handball Graz gut, lagen nach sechs Minuten mit zwei Toren vorne.

    Doch etliche technische Fehler und Abschlussschwächen luden die Grazerinnen zu schnellen Kontern und vier Toren in Serie ein. In der 12. Minute nahm Cheftrainer Emanuel Ditzer beim 3:5-Rückstand früh sein erstes Timeout.

    Sara Kojic glich noch einmal zum 5:5 aus. Aber in der schnellen Partie der WHA MEISTERLIGA verschafften sich die Gastgeberinnen zunehmend sichtbare Vorteile. Die Messestädterinnen lagen nach 22 Minuten 9:13 hinten.

    Vor allem Torfrau Sabrina Szabo hielt in dieser Phase mit ihren Glanzparaden ihr Team weiter im Spiel und Hannah Zoppel verkürzte auf 11:13 (27.). Doch bis zur Halbzeitsirene netzten die Steirerinnen noch drei Mal eiskalt zum 11:16 ein.

    Nach dem Seitenwechsel pendelte sich der Rückstand zwischen vier und sechs Toren ein. Die Partie war früh entschieden, Graz feierte den ersten Saisonsieg. Für Dornbirn war es nach vier Runden die zweite Niederlage. „Wir haben in kaum einer Phase zu unserem Spiel gefunden. Es war eine desolate Leistung. So kann man nicht gewinnen. Jetzt haben wir drei Wochen Pause. In dieser Zeit müssen wir noch einiges verbessern“, kündige SSV-Coach Emanuel Ditzer nach dem 26:31 in Graz an.

    Deutlich erfolgreicher war der Auftritt der U18-Mannschaft des SSV Dornbirn Schoren, die in Graz ihren zweiten Saisonsieg feierte. Trotz großer körperlicher Unterlegenheit zog die kampfstarke Truppe von Coach Lajos Szövetes nach der Halbzeitpause (14:12) eindrucksvoll davon. Viktoria Marksteiner (8 Tore), Hanna Zoppel (7) und Jana Hartmann (6) waren beim 33:22-Auswärtserfolg die erfolgreichsten SSV-Werferinnen im U18-Team.

    4. Runde WHA MEISTERLIGA, Samstag, 2. Oktober:

    HiB Handball Graz - SSV Dornbirn Schoren 31:26 (16:11). Tore: Spalt 8, Babic 7/2, Mrazovic 6, Stojanovic 5, Moritz 2, Davidovic 1, Nikolic 1, Begovic 1 bzw. J. Marksteiner 7, Kovacheva 6/2, Gladovic 4, Todorova 3, Kojic 3, Zoppel 2, Reich 1.

    Weiters: Atzgersdorf – Ferlach 30:28 (12:16), Hypo NÖ – Eggenburg 39:20 (19:10), BT Füchse – Korneuburg 34:31 (13:11), Stockerau – Feldkirch 27:27 (12:12), Vöslau – MGA Fivers 28:31 (16:16)

    U18-Spiel Graz – Dornbirn 22:33 (12:14). SSV-Tore: V. Marksteiner 8/3, Zoppel 7, Hartmann 6, Schuster 4, E. Brändle 4/1, Rappitsch 3, Wolf 1. Weitere Ergebnisse, Statistiken und Tabelle des U18-Bewerbs unter https://bit.ly/3CT8TCi

     

    5. Runde WHA MEISTERLIGA, Samstag, 23. Oktober:

    UHC Eggenburg - SSV Dornbirn Schoren, Stadthalle, 19 Uhr

     

    Direktlink zum Spielprotokoll:

    https://oehb-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBAT.woa/wa/groupMeetingReport?meeting=44968&championship=ÖHB+21%2F22&group=210193

    Direktlink zur Tabelle der WHA MEISTERLIGA:

    https://oehb-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBAT.woa/wa/groupPage?championship=ÖHB+21%2F22&group=210193

     

     

    Geschrieben am Sonntag, 03 Oktober 2021 10:23 in WHA

LATEST NEWS

  • KLARE NIEDERLAGE IN GRAZ
    Der SSV Dornbirn Schoren muss sich in der vierten Runde der WHA MEISTERLIGA bei HiB Handball Graz mit 26:31 (11:16) geschlagen geben fotocredit Robert Broger Nichts wurde aus den angepeilten Auswärtspunkten in Graz für den…
    Geschrieben am Sonntag, 03 Oktober 2021 10:23
  • SSV-GIRLS MIT ÜBERASCHUNG GEGEN BT FÜCHSE
    Der ersatzgeschwächte SSV Dornbirn Schoren gewann in der WHA MEISTERLIGA gegen das Fusionsteam aus Bruck und Trofaiach nach starker Leistung überraschend klar mit 29:26 (12:12) Damit hatten nur die wenigsten gerechnet: Der SSV Dornbirn Schoren…
    Geschrieben am Montag, 27 September 2021 17:34 weiterlesen...
  • AUSWÄRTSSIEG ZUM SAISONAUFTAKT
    Erfolgreicher Auftakt mit dem 27:26-Erfolg der Ditzer-Mannschaft in Niederösterreich. Der SSV Dornbirn Schoren gewinnt sein erstes Saisonspiel in der Meisterrunde der Women Handball Austria auswärts in Wr. Neustadt mit 27:26 (15:10) Überaus gelungener Saisonauftakt für…
    Geschrieben am Dienstag, 14 September 2021 08:23 weiterlesen...
  • TRAININGSSTART BEI DEN JÜNGSTEN
    Nun starten auch die jüngsten SSV-Handballerinnen in die Saison. MINIS (Jg. 2015,2016) Immer am Freitag von 16.30-18.00 MS Baumgarten Trainingsstart: 24.09.2021 U8 (Jg. 2013, 2014) Immer am Freitag von 15.30-17.00 Uhr Olympiazentrum Trainingsstart: 24.09.2021 U10…
    Geschrieben am Samstag, 11 September 2021 12:08

NEXT EVENTS


Oktober 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31


Hauptsponsor


SSV Dornbirn Schoren

Adolf-Rhomberg-Straße 3 
A- 6850 Dornbirn 
office@ssv.at 
www.ssv.at

Bankverbindung: 
Bank: Raiffeisenbank Dornbirn 
IBAN: AT533742000004151759 
BIC: RVVGAT2B420 

 

Search