WHA - ERFAHRUNG SCHLÄGT JUGEND!

Im Derby gegen Feldkirch gab es eine Niederlage für den SSV. Nach einem Pausenstand von 17:10 endete das Spiel mit 28:24 für die Montfortstädterinnen. Auch die immer noch stark ersatzgeschwächte U18 konnte keine Punkte anschreiben.
WHA SSV Feldkirch 01Die junge SSV-Mannschaft mit einem Altersdurchschnitt von 19 Jahren tat sich von Anfang an gegen ihre um durchschnittlich sieben Jahre älteren Rivalinnen aus dem Ländle schwer. Gerade in der ersten Halbzeit hatten sie zu viel Respekt vom Gegner. Feldkirch bestimmte das Spiel und führte bis zur Pause schon mit 17:10.

In der zweiten Spielhälfte fanden dann Ölz und Co. zu ihrem Spiel. Bis zur 49. Spielminute konnte der Rückstand auf 22:20 verkürzt werden. Schlussendlich reichten die Kräfte aber nicht mehr um das Spiel zu drehen und Feldkirch gewann verdient mit 28:24.

„Es ist schade, dass wir die Aufholjagd in der zweiten Halbzeit nicht fortsetzen konnten. Dort haben wir das Potenzial der sehr jungen Mannschaft gesehen. Wir sind aber nicht unzufrieden mit dem Spiel und nehmen einiges Positive mit", so der sportliche Leiter Günter Marksteiner.

Nächsten Samstag steht das Heimspiel gegen die momentan viertplatzierte Mannschaft aus Stockerau an.

SPIELBERICHT WHA

SPIELBERICHT WHA U18